Was sind Frästeile?

Frästeile sind mechanisch bearbeitete Werkstücke, die mittels des Zerspanungsverfahrens Fräsen gefertigt werden. Analog spricht man von Schweißteilen beim Schweißen, Laserteilen beim Lasern oder Drehteilen beim Drehen.

Das Frästeil wird dabei per Fräsmaschine nach einer geometrisch genau definierten Fertigungszeichnung gefräst. Frästeile gibt es aus unterschiedlichsten Materialien. Dazu zählen u.a. Metalle (wie bspw. Aluminium), Holz oder Kunststoff. Die gefrästen CNC-Teile sind u.a. im Maschinen- und Anlagenbau wichtige Funktionsteile. Weitere typische Anwendungsbereiche für uns als Zulieferer sind CNC-Frästeile für die Luft- und Raumfahrt oder beispielsweise CNC-Frästeile für die Medizintechnik. Charakteristisch für CNC-Frästeile sind die sauber definierten Formen sowie glatten Oberflächen, die mit Hilfe moderner CNC-Fräszentren oder kombinierte Dreh- und Fräsmaschinen gefertigt werden.

Frästeile & Zerspanung – Unser komplettes CNC-Zulieferangebot

Michael Wiesmann | Technischer Vertrieb
Frank Passerschroer | Technischer Vertrieb
Marius Bücker | Technischer Vertrieb
Manuel Kempe | Technischer Vertrieb

IHR partner für Frästeile

Als Zulieferer von Präzisionsteilen sind wir auch auf die Zerspanung von CNC-Frästeilen spezialisiert.
Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Frästeil, welches Ihre Erwartungen voll und ganz erfüllt. Deshalb bieten wir Ihnen zum Beispiel eine Teiledokumentation, einen Logistikservice, eine Geheimhaltungserklärungen (NDA´s) und eine Qualitätssicherung an.

Unsere Fertigungsmöglichkeiten:

  • CNC Fräsen
  • 3 Achsen Fräsen
  • 4 Achsen Fräsen
  • 5 Achsen Fräsen

Unser Service:

  • Abrufaufträge & Kontrakte
  • Just-in-time-Belieferungen
  • Externe Lagerhaltung & zuverlässige Logistik
CNC-Frästeil

Millimetergenaue Präzisionsfrästeile

Wir liefern Präzision. Seit 1869.

Um Ihren Anforderungen gerecht zu werden, ist in unserem hochmodernen Maschinenpark die Einhaltung von Toleranzen von unter 0,02 mm möglich. Als Zulieferer für Zerspanung fertigen wir diese sehr genau bzw. präzise gefertigten Fertigungsteile im Fertigungsverfahren Fräsen. Weitere Informationen zu Präzisionsteilen finden Sie hier.

Wo werden Frästeile eingesetzt?

Einsatzbereiche Frästeile

Frästeile sind typischerweise Bauteile, die u.a. im Maschinenbau eingesetzt werden. Dadurch, dass sie zu den Präzisionsteilen gehören, verfügen sie über eine hohe Qualität, Genauigkeit und mechanische Belastbarkeit. Einsatzbereiche sind z.B. der allgemeine Maschinenbau, die Bahntechnik oder der Medizinbereich. Durch modernste Fräsbearbeitung und Maschinen zur Zerspanung sind wir in der Lage, Ihnen eine führende Qualität zum absolut wettbewerbsfähigen Preis anzubieten. Testen Sie uns jetzt und senden uns Ihre Anfrage für Frästeile!

Beispiel für eine Fräs-Präzisionsteil

Vorteile von Frästeilen

  • Fertigung von hochkomplexen CNC-Frästeilen auf unserem hochmodernen Maschinenpark
  • maßgenaue Fertigung mit hoher Materialvielfalt
  • gleichbleibend hohe Produktqualität
  • wirtschaftliche Produktion
  • niedriger Werkzeugverschleiß
  • günstige Einkaufskonditionen
Arbeit an Fräsmaschine

Welche Fräsverfahren gibt es?

Unsere Fräsverfahren nach DIN 8589

Planfräsen

Das Planfräsen wird zur Fertigung ebener Flächen genutzt. Es ist das am häufigsten verwendete Fräsverfahren. Unterverfahren des Planfräsens sind im wesentlichen das Schaftfräsen, das Walzenfräsen sowie das Scheibenfräsen. Produktbeispiele des Planfräsens sind Flansch-Dichtungsflächen, Gehäuse von Getrieben und Motoren sowie sämtliche Arten von Stirnflächen.

Rundfräsen

Mit dem Rundfräsen fertigen wir kreiszylindrische Außen- und Innenflächen. Die kreisförmige Vorschubbewegung wird dabei entweder vom Werkzeug oder von einem Werkstück erzeugt, je nach Bauart der CNC-Maschine.

Schraubfräsen

Beim Schraubfräsen werden schraubige Formen gefertigt. Fertigungsbeispiele sind hier Gewinde, Zylinderschnecken sowie Spindeln.

Wälzfräsen

Das Wälzfräsen wird für die Fertigung von Wälzflächen verwendet. Hierzu zählen vor allem Verzahnungen an Zahnrädern und -stangen. Als Werkzeug kommen in der Regel Wälzfräser zum Einsatz. Deren Profil entspricht dem der herzustellenden Zähne. Für eine optimale Fertigungsqualität stimmt der Zerspanungsmechaniker die Rotation des Fräsers, den Vorschub und Rotation des zu produzierenden Zahnrads aufeinander ab. Abschließend werden die Verzahnungen meist durch das Wälzschleifen bearbeitet.

Profilfräsen

Beim Profilfräsen kommen Profilfräser zum Einsatz. Diese enthalten das herzustellende Werkstück quasi als Negativform. Beispiele sind Span- oder T-Nuten oder auch Schwalbenschwanznuten.
Umlaufene Nuten kann man durch sich um die eigene Achse drehende Werkstücke produzieren. Mit Hilfe der Vorschubbewegung wird bestimmt, ob runde, gerade oder andere Formen produziert werden.

Formfräsen

Die Werkzeuge beim Formfräsen tragen hingegen nicht die zu erzeugende Form in sich. Durch die Programmierung der Vorschubbewegung können individuelle dreidimensionale Formen erzeugt werden.

Wie werden Frästeile gefertigt?

CNC-Zerspanung von Frästeilen

Wir fertigen Ihre CNC-Frästeile auf leistungsstarken und hochmodernen CNC-Bearbeitungszentren, um Ihnen eine optimale Qualität zu gewährleisten. CNC steht hierbei für “Computerized Numerical Control”. Ihre Anforderungen an das fertige Frästeil sind dabei die Basis unserer Lohnfertigung und Lohnbearbeitung der Rohlinge.

Bei der Fräsbearbeitung in der Fertigung wird das überschüssige Material des Rohlings mittels Drehbewegungen der Fräswerkzeuge abgetragen. Dazu ist der Rohling bzw. das vorkonfektionierte Bauteil in der Fräsmaschine eingespannt. Die Fräswerkzeuge tragen dann mit hoher Geschwindigkeit in genau definierten Fräsbahnen den Rohling ab. Je nach Material und Form des Frästeils, wird beim Zerspanen hinsichtlich der Laufrichtung in Gegenlauf- und Gleichlaufverfahren unterschieden. Sprechen Sie uns gerne an!

Beispiel für CNC-Fräsen

Was ist eigentlich eine Fräsmaschine?

Kurz erklärt!

Fräsmaschinen sind voll- bzw. teilautomatisierte Werkzeugmaschinen, die in einem mechanischen Zerspanungsprozess Werkstücke mit schnell rotierenden Schneidwerkzeugen fräsen und in die gewünschten Frästeile umwandeln. Charakteristisch für Fräsmaschinen sind mehrfach bewegliche Achsen (Drei- bzw. Fünf-Achssysteme), die jeweils einzeln angesteuert und mit Werkzeug oder Werkstückträgern ausgestattet werden können. Damit das Bauteil nach Ihren Vorstellungen in hochwertiger Qualität gefertigt wird, überwachen Maschinensensoren und unsere top-ausgebildeten Zerspannungsmechaniker den Fertigungsprozess. Unterteilen kann man Fräsmaschinen in die folgenden Maschinenarten:

  • Konsolfräsmaschinen
  • Bettfräsmaschinen
  • Sonder-Fräsmaschinen
  • manuell oder CNC-betrieben
  • Bearbeitungszentren
  • Fahrständer- Fräsmaschinen

Zudem unterscheidet man Fräsmaschinen nach Lage ihrer Frässpindeln in vertikale- und horizontale Fräsmaschinen. Gerne senden wir Ihnen unsere aktuelle Maschinenliste zu.

Maschinenliste anfordern

Frästeile Lohnfertigung

SPALECK – Ihr Zulieferer Nr. 1

Wir bieten Ihnen die komplette Bandbreite der Zerspanung und Metallverarbeitung aus einer Hand. Gern laden wir Sie zu uns an unseren Hauptsitz in Bocholt und unseren weiteren CNC-Fertigungsstandort in Greiz ein. Gemeinsam finden wir bestimmt viele Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden