Was ist VE-Wasser?

Mehr als nur sauber

VE-Wasser ist die Kurzform von “vollentsalztem Wasser”. Dieses Wasser wird vor allem in technischen Anwendungen, z.B. als Kühlwasser, aber auch in der Chemie und Biologie als Lösungsmittel oder Reinigungsmittel verwendet. Mit der richtigen Vollentsalzungsanlage kann VE-Wasser aus Rohwasser, Trinkwasser oder Brauchwasser gewonnen werden. Mit SPALECK haben Sie garantiert den richtigen Partner an Ihrer Seite.

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!
Dirk Dünnewald
Dirk Dünnewald | Technischer Vertrieb
Christian Gerner | Technischer Ingenieur
Martin van Unen
Martin van Unen | Senior Sales Development Manager
Huzefa Niazi
Huzefa Khan Niazi | Technischer Ingenieur

Ionenaustauschverfahren

Chemisch/Physikalische Vollentsalzung

Bei der Vollentsalzung bzw. Determinalisierung im Ionenaustauschverfahren werden gelöste Stoffe mittels Kationen- und Anionenaustauscher aus dem verunreinigtem Wasser entfernt. Dadurch wird eine ausgezeichnet reine Wasserqualität erreicht. Verlassen Sie sich bei unseren Wasseraufbereitungsanlagen auf ausgezeichnete Technik und erreichen Sie sauberste Ergebnisse für Ihre Einsatzzwecke der Wasseraufbereitung.

SPALECK Umkehrosmoseanlagen zur Vollentsalzung Ihres Wassers.

Umkehrosmose

Vollentsalzung im Membranverfahren

Im Gegensatz zum Ionenaustauschverfahren, wird bei der Umkehrosmose auf chemische Zusatzstoffe verzichtet. Wie in Membrananlagen üblich, wird das unreine Wasser mit Druck durch feinporige Filter gedrückt, um so gelöste und ungelöste Partikel zurückzuhalten und reinstes Wasser zu erhalten. Machen auch Sie mit den SPALECK Umkehrosmoseanlagen einen Schritt in Richtung umweltschonender Wasseraufbereitung, indem Sie auf den Einsatz von Chemikalien verzichten.

Upload Image...