Frank Kormann | Leiter Vertrieb
Mathias Brandt | Technischer Vertrieb
Vincenz ven der Buss | Technischer Vertrieb
Andre Heidtmann | Technischer Vertrieb
Christian Schleif | Leiter Metallverarbeitung

Zulieferer für Laserschneiden

Für Sie bearbeiten wir beim Laserschneiden Werkstoffe wie Metall, rostfreien Edelstahl oder Aluminium in den unterschiedlichsten Materialstärken.

Natürlich übernehmen wir auch das Entgraten Ihres Produktes.

Das Laserschneiden erfolgt schnell, äußerst präzise und kostengünstig. Als Lohnfertiger rund um die Metallverarbeitung bieten wir Ihnen alles aus einer Hand.

Als Ihr Zulieferer Nr. 1 für Laserschneiden fertigen für Sie rund um die Uhr 24/7.

Fordern Sie noch heute Ihr persönliches Angebot an – und nutzen Sie unser kompetentes Beratungsangebot rund um das Thema Laserschneiden.

FORWARD THINKING. SINCE 1869.

Entgraten Ihrer Werkstücke beim Laserschneiden bei SPALECK

Was ist Laserschneiden?

Laserschneiden kurz erklärt

Beim Laserschneiden werden Werkstoffe mit Hilfe eines Laserstrahls punktgenau erhitzt, bis diese schmelzen oder verdampfen. Gleichzeitig werden Schneidgase eingesetzt, die mit Druck in den Schnittspalt geblasen werden, um den Laserstrahl zu unterstützen sowie Grat- & Oxidbildung zu verhindern.

Laserschneiden mit höchster Präzision

Laser – die Nr. 1 unter den Schneidwerkeugen

Die modernen Laserschneidanlagen verfügen über eine hohe Leistungsfähigkeit und ermöglichen die Bearbeitung von fast allen gängigen Werkstoffen mit höchster Präzision. Dabei garantieren wir Ihnen ein Top-Qualitätsniveau. Im Vergleich zu anderen Schneidwerkzeugen übt der Laser keinen Druck auf den Werkstoff aus, so dass Verformungen oder Beschädigungen vorgebeugt wird.

Vorteile des Laserschneidens

  • glatte Konturen
  • hohe Materialvielfalt
  • berührungslose Arbeit
  • meist gratfreie Schnittkanten
  • perfekte Maßgenauigkeit
  • hohe Schneidgeschwindigkeit
Laserschneiden von Metall und Blech bei SPALECK

Welche Laserschneideverfahren gibt es?

Für jedes Projekt das Richtige

Brennschneiden

Beim Brennschneiden wird durch Sauerstoff als Schneidgas eine sehr hohe Schneidgeschwindigkeit erreicht. Auch dicke Bleche und Baustahl können problemlos geschnitten werden.

Schmelzschneiden

Das Schmelzschneiden hat den Vorteil, dass durch Stickstoff oder Argon als Schneidgas die Schnittkanten gratfrei bleiben. Das gewährleistet eine hohe Schnittqualität und Präzision.

Sublimierschneiden

Sublimierschneiden wird vor allem für feine Schneidaufgaben eingesetzt, da die Schnittfuge durch die eingesetzten Schneidgase oxid- und gratfrei bleibt.

Laserstrahlfeinschneiden

Dadurch, dass die Schnittfuge beim Laserstrahlfeinschneiden durch einzelne, aneinandergereihte Bohrungen mit geringer Aufheizung des Materials entsteht, ist selbst das Schneiden noch so filigraner Teile möglich.

2D-Laserschneiden

2D-Laserschneiden ist die optimale Lösung für das Schneiden von plattenförmigem Material. Damit können nahezu alle Werkstoffe schnell und kostengünstig geschnitten werden. Auch kleine Stückzahlen lassen sich wirtschaftlich fertigen.

3D-Laserschneiden

Das 3D-Laserschneiden kommt vor allem bei komplexen, dreidimensionalen Produkten zum Einsatz, wie zum Beispiel Durchbrüche oder Rohrkarosserien.

Anwendungsgebiete

Laserschneiden für alle Ansprüche

 

  • Maschinen- und Fahrzeugteile
  • Formteile und Verblendungen
  • Möbelteile, Rund- und Rohrprofile
  • Baustahl, Werkzeugstahl

 

Ihr Zulieferer Nr. 1 für Laserschneiden von Werkstoffen

In guter Gesellschaft:
Laserschneiden von Marktführerteilen

Zu unseren Kunden dürfen wir führende Mittelständler und Großunternehmen zählen. Für sie fertigen wir hochqualitative Laserteile mit hochmodernen Lasern.

Vertrauen auch Sie der Fertigungskompetenz und dem Service von SPALECK.

Wir freuen uns auf den Austausch rund ums Laserschneiden mit Ihnen!