Spaleck Gruppe

News

11.05.2017 - Spaleck Gruppe, Förder- und Separiertechnik

Spaleck gewinnt Recycling-Technik Award 2017

5.000,- Euro Preisgeld für Kinderhaus Casa Dorca

Freut sich über den Recycling-Technik Award 2017 - Das Spaleck Messeteam mit der neuen ActiveCLEAN Förderrinne

Dortmund, 10. Mai 2017 – Zum vierten Mal fand vom 10.-11. Mai 2017 die Doppel-Messe Recycling-Technik und Schüttgut in Dortmund statt.
6.731 Fachbesucher, 500 Aussteller, 1 absolute Weltneuheit und 1 Recycling-Technik Award - so könnte das sehr erfolgreiche Kurzfazit der Spaleck GmbH & Co. KG zusammengefasst werden.

ActiveCLEAN – Revolution & Publikumsmagnet
Mit der neuen ActiveCLEAN Förderrinne präsentierte Spaleck in Dortmund live eine echte Revolution für die Aufbereitung feuchter klebriger Schüttgüter, wie z.B. Schlacke!

Als weltweit erstes reinigungsfreies, selbstreinigendes System lockte die ActiveCLEAN dank ihrem Innovationsprinzip „Maximale Leistung bei null Reinigungsaufwand“ viele Besucher auf den Spaleck-Messestand. Mussten Anlagenbetreiber bislang bei z.B. Schlacke stündlich für ca. 15 Min. ihre Produktion stoppen, um ihre Standardförderrinne mühsam von Hand von harten Anbackungen zu befreien, so übernimmt dies nun die ActiveCLEAN selbst – und das im laufenden Betrieb! Das spart Reinigungsaufwand, maximiert die Anlagenverfügbarkeit und schont die Umwelt. Das Feedback führender Schlacke-Aufbereiter nach mehrmonatigen Einsätzen: Wir stellen komplett auf ActiveCLEAN um!

Recycling-Technik Award 2017 – Spende für Kinderhaus Casa Dorca

Einen ganz besonderen Grund zur Freude gab es für das Spaleck-Messeteam beim Abendevent am ersten Messetag. Vor gut 1.100 Gästen konnte das Team rund um Geschäftsführer Andreas Ahler den Recycling-Technik Award 2017 in Empfang nehmen. „Ein ganz, ganz herzliches Dankeschön für diese tolle Bestätigung! Das Preisgeld möchten wir an die Kinder des Kinderhauses Casa Dorca in Rumänien spenden.“, freute sich Andreas Ahler und sein Team. 

Das Projekt schenkt Waisenkindern ein neues Zuhause. Zurzeit leben in der ehrenamtlich geführten Einrichtung 22 Kinder im Alter von 3 – 21 Jahren. Mit viel Herzblut wird dafür gekämpft, den Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Andreas Ahler: „Es ist sehr bewegend, die riesige Freude der Kinder und den enormen Einsatz der freiwilligen Helfer vor Ort zu sehen. Als wir das Kinderhaus im letzten Jahr besuchten, war uns sofort klar, dass wir mit unserer gesamten Mannschaft helfen wollen.“ Seitdem unterstützt Spaleck mit seiner gesamten Belegschaft das Kinderhaus mit regelmäßigen Sach- und Geldspenden.

Den Recycling-Technik Award 2017 werden Spaleck Kunden und Partner übrigens bei ihrem nächsten Besuch im Spaleck TestCenter sehen, wo er einen Ehrenplatz bekommen wird.